Impotenz, Erectile Dysfunktion, Männer-Themen
 



Impotenz, Erectile Dysfunktion, Männer-Themen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/mannlicheimpotenz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verhindern Erektile Dysfunktion

Verhindern Erektile Dysfunktion

 

ENTER ONLINE DRUGSTORE



Erektile Dysfunktion, erektile Dysfunktion, Impotenz - all diese Worte bedeuten dasselbe - ein Mangel an akademischen Grad oder völliges Fehlen der Erektion, die für den Geschlechtsverkehr. Prävention der erektilen Dysfunktion ist es, mit einfachen Regeln einhalten:
Pflegen Sie einen gesunden Lebensstil, wobei sich das Rauchen, Alkohol und Drogen;
Let's regelmäßige, aber moderate Bewegung Ihres Körpers;
Halten Sie ein regelmäßiges Sexualleben, ohne die langen Perioden der Abstinenz und sexuellen Exzessen;
Achten Sie darauf, mit einem Urologen zu sprechen, wenn Sie verletzt sind oder Operation unterzogen, um den Damm oder Becken, wenn Sie an Diabetes oder Bluthochdruck leiden;
immer mit einem Arzt vor der Einnahme von Medikamenten beraten.

Nach diesen einfachen Empfehlungen werden mit ziemlicher Sicherheit garantieren Ihnen eine lange und fröhliche Sexualleben.

Alle Faktoren, die einen Rückgang der erektilen Funktion bei Männern verursachen können, können in drei Hauptgruppen eingeteilt werden:
- Psychogene;
- Arzneimittel;
- Organische.

Impotenz durch psihogonennym Faktor - ein Phänomen, oft genug. Rufen Sie diese Art der Dysfunktion kann Stress, Beschäftigung mit der körperliche Probleme und mit dem Partner, etc. werden Wir definieren diese Art von Ohnmacht in der Analyse der gesammelten ausführliche Geschichte der Krankheit (Geschichte).

Reduzierung der erektilen Dysfunktion, oder durch die vollständige Abwesenheit von psychogenen Hintergrund tritt gewöhnlich in den Augenblicken von Stress am Arbeitsplatz oder zu Hause. Es gibt Fälle, in denen ein Patient nicht erreichen das geforderte Niveau der Erektion mit einem Partner kann, während andere solche Probleme vorhanden sind.

Zur Heilung dieser Art von Ohnmacht, sollte der Patient völlig aus seinem Leben werden alle negativen Faktoren ausgeschlossen werden, dass Stress verursachen, die Teilnahme an der Behandlung der Programmpartner sowie Unterstützung eines qualifizierten Psychologen.

Antihypertensiva, Psychopharmaka, sowie H2-Blockern verursachen oft Verletzungen der erektilen Funktion bei Männern. Kündigung nach Erhalt dieser Mittel nicht immer zum Verschwinden der Impotenz führen. Sind die vom Patienten entnommen, Medikamente zur Behandlung der erektilen Funktion kann nur von einem Arzt festgelegt werden.

Für organische Stoffe, die Impotenz sind Tabak und Alkohol können. Die Studie von Prolaktin, gonadotrope, Geschlecht und Schilddrüsenhormone, fanden die Wissenschaftler, dass diese Stoffe verschiedene Erkrankungen des endokrinen Systems, die Senkung der Erektion führen verursachen. Zu diesen Krankheiten zählen: Hypothyreose, Hypogonadismus, Hyperprolaktinämie Syndrom und andere.

Patienten mit Diabetes mellitus, Impotenz, häufiger werden neurologische Erkrankungen und Durchblutungsstörungen. Bei Patienten mit Diabetes Gefäß-und neurologischen Erkrankungen sind häufig Ursachen von erektiler Dysfunktion. Impotenz, die auf dem Hintergrund der Neuro-und Angiopathien entstanden, eher langsam entwickelt.

Steifigkeit (Ton) des Penis wird allmählich reduziert. Mit dem Verlust der Ton verloren die Fähigkeit, eine Erektion bis zu ihrem Verschwinden zu halten. Impotenz durch Angiopathie, parallel zu anderen vaskulären Komplikationen durch Diabetes verursacht, wie Retinopathie, Angiopathie der unteren Extremitäten, Nephropathie entwickelt. Der Patient, unbedingt brauchen, um den Blutzuckerspiegel oder Hyperglykämie Steuerung können verschiedene ungewöhnliche Störungen, Impotenz führen kann.

Es gibt verschiedene ausgefeilte Techniken zur Diagnose der Ursachen von Impotenz, wie Arteriographie und kavernozografiya. Diese Methoden sind sehr selten und nur im Falle, wenn ich kann nicht feststellen, die Ursache der Verletzungen der weniger ausgefeilten Methoden.
11.7.10 12:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung